Der EHA ist ein hoch integriertes System, das Thomas ursprünglich für die hohen Anforderungen in Kommunalfahrzeugen, Betonpumpen, Krane und Traktoren entwickelt hat. Er besteht aus zwei Proportionaldruckminderventilen, die zusammen mit einer Steuerelektronikeinheit und einer redundanten Hall-Sensorik in einem Gehäuse verbaut werden. Durch die Sensorik lässt sich die Position des Hauptschiebers im Kundensystem präzise einregeln und überwachen.

Eine komfortable Fehler-Diagnostikfunktion und die schnelle Softwareadaption machen den EHA zu einer zuverlässigen, flexiblen und sicheren Steuereinheit. Das Produkt ist bis zu einem Performance Level PL=c gemäß DIN EN ISO 13849 einsetzbar.

Applikationen

Wege-Schieber-Ventile

Anwendungsfelder

Baumaschinen, Agrarmaschinen, Forstmaschinen, Sonderfahrzeuge, Material Handling

Technologie

Elektrohydraulische Systeme

 
black_angle_right

Highlights

Schnittstelle zur Implementierung aller verfügbaren StandardventileFunktionale Sicherheit bis zum Performance Level PL=c gemäß DIN EN ISO 13849

Icon-Idea
einzelprodukt_button_birne

Spezifikationen

Durchfluss/max volume flow @ 6 bar dp

2,5 – 5 l/min in Abhängigkeit vom PPCD04 NG PPRV

Supply Voltage

12 V / 24 V

Unterstützte Kommunikationssoftware

CANopen or proprietary bus

Leakage (internal)

< 0,03 l/min (de-energized)
< 0,15 l/min (energized)

EHA 2.0 PP­C­D04 NG

Datenblatt

Datenblatt

EHA 2.0 PP­C­D04 NG

Du willst mehr wissen?